Anni Kern: Team Administration

Main content

Name und Position am Cybathlon

Anni Kern, Team Administration

Bitte erzählen Sie uns etwas über sich, Ihren Hintergrund usw.

Ich bin 2005 in die Schweiz gekommen und habe 5 Jahre lang in verschiedenen Positionen in Event Agenturen gearbeitet. 2011 habe ich dann in der Marketingabteilung eines Schweizer Medtech Unternehmens, das robotische und sensorbasierte Medizingeräte herstellt, angefangen.

 

Wie sind Sie zum Cybathlon Committee gestossen?

Durch meinen früheren Arbeitgeber habe ich das erste Mal vom Cybathlon erfahren und war sofort begeistert von der Idee. Als sich dann die Gelegenheit bot, dass ich Teil des Organisationsteams werde, habe ich die Chance direkt ergriffen.

Über welchen Teil der Arbeit im Team freuen Sie sich am meisten?

Der Cybathlon ist einzigartig und findet das erste Mal statt. Ich freue mich meinen Beitrag zu leisten, um so einen Anlass möglich und erfolgreich zu machen.

Wo sehen Sie die grössten Schwierigkeiten für den Cybathlon?

Eine Veranstaltung, die das erste Mal stattfindet birgt immer Risiken und Herausforderungen. Diese werden aber innerhalb des Teams sehr professionell, engagiert und mit viel Leidenschaft gemeistert, so dass ich mir überhaupt keine Sorgen mache.

Was erhoffen Sie sich vom Cybathlon?

Im ersten Schritt, die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die Probleme, die Menschen mit Behinderungen in ihrem täglichen Leben haben. Weiterhin das Aufzeigen der vorhandenen technischen Möglichkeiten, die diese Probleme verkleinern oder sogar ganz beseitigen können. Im zweiten Schritt natürlich, dass diese technischen Innovationen für jeden Menschen, der sie braucht und einsetzen kann, zugänglich gemacht werden.

 

 
 
URL der Seite: http://www.cybathlon.ethz.ch/ueber-uns/testimonials/anni-kern--team-administration.html
Thu Feb 23 17:05:57 CET 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich